Adventskalender 4

Auf dem Weg zum Einkaufen kommen wir an einer besonders bunten Lichterkette vorbei, die quer über die Straße gespannt ist. Auf dem Rückweg unterhält sich F. mit ihr: „Hallo Lichterkette! Du bist so bunt. Tschüß, Lichterkette! (leise) Tschüß! (laut) Die Lichterkette hat auch tschüß gesagt.“

Ich verabschiede mich ebenfalls von der Lichterkette und denke darüber nach, dass die Vorstellung von der sprechenden Lichterkette für gar nicht weit von der Wirklichkeit ist. Wir haben ein deutschsprechendes Spieltelefon, eine dänischsprechende Feuerwehr, ein japanischsprechendes Dreiecks…spielzeug…dings, und so viele musik- und sirenengeheulmachende Autos, dass wir ein ganzes Parkplatzkonzert damit veranstalten könnten. Wir Erwachsenen können mit unseren Handxs sprechen, andere Leute wahrscheinlich mit ihren Staubsaugern, und plötzilch bin ich sicher, dass es spätestens in zwei Jahren, wenn nicht jetzt schon, Lichterketten gibt die den Passanten „Fröhliche Weihnachten“ wünschen. Es muss nur jemand auf diese blöde Idee kommen. Diese Lichterkette sagt bis jetzt wenigstens nur das, was wir ihr in den Mund legen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s