Adventskalender 20

Ich sitze mit F. im Arztzimmer uns wir warten darauf, dass wir drankommen. F: sitzt auf meinem Schoß, schon ausgezogen bis auf die Unterhose, und versichert mir zum vierten oder fünften Mal, dass er aber nicht gepiekst werden will. Dann fragt er nach den verschiedenen Geräten, die im Untersuchungsraum aufgestellt sind. Ein kleiner Mülleimer interessiert ihn, wahrscheinlich werden dort die Sachen eingeworfen, die desinfiziert werden, versuche ich zu erklären. Die Babywaage findet er lustig, er kann sich nicht so richtig vorstellen, dass Babys so klein sind. „Aber der A. passt da nicht drauf!“, sagt er. „Ja“, sage ich, „der kann ja schon Laufen, er kann sich auf eine richtige Waage stellen.“ F. überlegt. „Der A. stellt sich gerne auf die Waage!“ Dann will er noch wissen, ob ein Doktormann oder eine Doktorfrau kommt. Doktorfrauen sind ihm eigentlich lieber, aber der Doktormann, der ihn dann untersucht, ist ganz nett und piekst nicht. Damit, dass er Medizin nehmen soll, ist F. einverstanden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s